Timo

COACH FÜR SCHLAGZEUG, CAJON & PERCUSSION

 

Timo Herrmannsdörfer Aufgewachsen in einer musikalischen Familie begann Timo im Alter von 10 Jahren das Schlagzeugspielen

und stand bereits mit 13 Jahren mit seiner ersten Band auf der Bühne. Ausgebildet wurde er vom Nürnberger Schlagzeuglehrer

Yogo Pausch und von Hochschuldozent Matthias Rosenbauer. Mit 15 Jahren kam er zum Jazz und lernte vom erfahrenen Saxophonisten und Musiklehrer Traugott Jäschke die allgemeine Notenkunde/Harmonielehre. Mit 18 Jahren spielte Timo in diversen Live-Bands

und Jazz-Formationen (W/S/H-Trio, Will Burns-Quartett, u.v.a.) und begann nebenbei selbst zu unterrichten. Neben Drums und Percussion hat er Grundkenntnisse am Klavier und an der Gitarre.

 

Seine Stärken sind Versiertheit und ein umfassendes musikalisches Verständnis. In 23 Jahren sammelte er Erfahrungen in den unterschiedlichsten musikalischen Bereichen und spielte Rock, Pop, Blues, Jazz, Funk & Soul, Hip-Hop, Reggae, Country, Latin und Weltmusik. Außerdem wirkte er in Studio-Projekten im Bereich Drum&Bass und elektronische Musik mit.

 

Vor 6 Jahren begann Timo sich verstärkt mit der Cajon zu beschäftigen und war erstaunt, wie viel man aus dieser "Kiste" herausholen kann. In mehreren Akustik-Bands (Depponie, Iron Shirt, Terry Lee Burns, b5-Band...) entdeckte er ihre vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und schnell war klar, dass die Cajon einen ebenso bedeutungsvollen Platz in seinem Leben einnehmen sollte wie das Schlagzeug. Diese Leidenschaft möchte Timo in seinem Unterricht an Anfänger und Fortgeschrittene vermitteln.

 

Neben seiner Arbeit als Schlagzeug- und Cajonlehrer ist er als Schulbegleiter tätig und baut Naturholzmöbel.


dmp school - Schlagzeuglehrer, Schlagzeuglehrer in Nürnberg, Lehrer für E-Drums, Schlagzeug lernen - Timo Herrmannsdörfer